Kommentar

Detailsuche


Thomas Wachter – AKTG § 179 – Beschluß der Hauptversammlung
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH © RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH 978-3-8145-9009-7 Wachter (Hrsg.), AktG - Kommentar zum Aktiengesetz 2014 § 179 Beschluß der Hauptversammlung
(1) 1Jede Satzungsänderung bedarf eines Beschlusses der Hauptversammlung. 2Die Befugnis zu Änderungen, die nur die Fassung betreffen, kann die Hauptversammlung dem Aufsichtsrat übertragen.
(2) 1Der Beschluß der Hauptversammlung bedarf einer Mehrheit, die mindestens drei Viertel des bei der Beschlußfassung vertretenen Grundkapitals umfaßt. 2Die Satzung kann eine andere Kapitalmehrheit, für eine Änderung des Gegenstands des Unternehmens jedoch nur eine größere Kapitalmehrheit bestimmen. 3Sie kann weitere Erfordernisse aufstellen.
(3) 1Soll das bisherige Verhältnis mehrerer Gattungen von Aktien zum Nachteil einer Gattung geändert werden, so bedarf der Beschluß der Hauptversammlung zu seiner Wirksamkeit der Zustimmung der benachteiligten Aktionäre. 2Über die Zustimmung haben die benachteiligten Aktionäre einen Sonderbeschluß zu fassen. 3Für diesen gilt Absatz 2.
Literatur: Cahn, Die Anpassung der Satzung der Aktiengesellschaft an Kapitalerhöhungen, AG 2001, 181; Fuchs, Aktiengattungen, Sonderbeschlüsse und gesellschaftsrechtliche Treuepflicht, in: Festschrift für Ulrich Immenga, 2004, S. 589; Senger/Vogelmann, Die Umwandlung von Vorzugsaktien in Stammkapital, AG 2002, 193; Wirth/Arnold, Umwandlung von Vorzugs- in Stammaktien, ZGR 2002, 859; Witt, Mehrheitsregelnde Satzungsklauseln und Kapitalveränderungsbeschlüsse, AG 2000, 345; Zöllner, Satzungsdurchbrechung, in: Festschrift für Hans-Joachim Priester, 2007, S. 879.

Übersicht

I. Überblick1 II. Anwendungsbereich6 III. Satzungsänderung10 1. Begriff der Satzung10 2. Änderungen der Satzung13 3. Einzelne Änderungen der Satzung18 a) Änderung des Unternehmensgegenstands18 b) Änderung des Gesellschaftszwecks19 c) Änderung des Grundkapitals20 4. Satzungsdurchbrechung21 IV. Zuständigkeit für Satzungsänderungen (§ 179 Abs. 1)23 1. Hauptversammlung (§ 179 Abs. 1 Satz 1)23 2. Aufsichtsrat (§ 179 Abs. 1 Satz 2)24 V. Mehrheitserfordernisse (§ 179 Abs. 2)27 1. Gesetzliche Mehrheitserfordernisse (§ 179 Abs. 2 Satz 1)27 2. Satzungsmäßige Mehrheitserfordernisse (§ 179 Abs. 2 Satz 2)30 VI. Weitere Erfordernisse (§ 179 Abs. 2 Satz 3)34 VII. Verfahren bei Satzungsänderung35 VIII. Grenzen der Satzungsänderung41 1. Allgemeines41 2. Bedingungen und Befristungen42 3. Rückwirkung47 IX. Sonderbeschlüsse (§ 179 Abs. 3)48

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell