Kommentar

Detailsuche


Boris Dürr – AKTG § 191 – Verbotene Ausgabe von Aktien und Zwischenscheinen
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH © RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH 978-3-8145-9009-7 Wachter (Hrsg.), AktG - Kommentar zum Aktiengesetz 2014 § 191 Verbotene Ausgabe von Aktien und Zwischenscheinen
1Vor der Eintragung der Durchführung der Erhöhung des Grundkapitals können die neuen Anteilsrechte nicht übertragen, neue Aktien und Zwischenscheine nicht ausgegeben werden. 2Die vorher ausgegebenen neuen Aktien und Zwischenscheine sind nichtig. 3Für den Schaden aus der Ausgabe sind die Ausgeber den Inhabern als Gesamtschuldner verantwortlich.

Übersicht

I. Regelungsgegenstand und -zweck1 II. Verfügungsverbot von Anteilsrechten (§ 191 Satz 1 Alt. 1)3 1. Verbotstatbestand3 2. Rechtsfolge4 III. Verbot der Ausgabe von Aktien und Zwischenscheinen (§ 191 Satz 1 Alt. 2, Satz 2)5 1. Verbotstatbestand5 2. Rechtsfolge6 IV. Ausgeberhaftung (§ 191 Satz 3)7

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell