Kommentar

Detailsuche


Jens Wagner – AKTG § 255 – Anfechtung der Kapitalerhöhung gegen Einlagen
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH © RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH 978-3-8145-9009-7 Wachter (Hrsg.), AktG - Kommentar zum Aktiengesetz 2014 § 255 Anfechtung der Kapitalerhöhung gegen Einlagen
(1) Der Beschluß über eine Kapitalerhöhung gegen Einlagen kann nach § 243 angefochten werden.
(2) 1Die Anfechtung kann, wenn das Bezugsrecht der Aktionäre ganz oder zum Teil ausgeschlossen worden ist, auch darauf gestützt werden, daß der sich aus dem Erhöhungsbeschluß ergebende Ausgabebetrag oder der Mindestbetrag, unter dem die neuen Aktien nicht ausgegeben werden sollen, unangemessen niedrig ist. 2Dies gilt nicht, wenn die neuen Aktien von einem Dritten mit der Verpflichtung übernommen werden sollen, sie den Aktionären zum Bezug anzubieten.
(3) Für die Anfechtung gelten die §§ 244 bis 248a.
Literatur: Bayer, Kapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluß und Vermögensschutz der Aktionäre nach § 255 Abs. 2 AktG, ZHR 163 (1999), 505; Bezzenberger, Der Greenshoe und die AnAngemessenheitgemessenheit des Aktienausgabebetrags beim Börsengang, AG 2010, 765; Hüffer, Unternehmenszusammenschlüsse: Bewertungsfragen, Anfechtungsprobleme und Integrationsschranken, ZHR 172 (2008), 572; Löbbe, Gesellschaftsrechtliche Gestaltungsmöglichkeiten des Debt Equity Swap, Liber Amicorum für Martin Winter, 2011, 423; Martens, Bewertungsspielräume bei Fusionen und fusionsähnlichen Strukturänderungen, in Festschrift für Volker Röhricht, 2005, S. 987; Mülbert, Aktiengesellschaft, Unternehmensgruppe, Kapitalmarkt, 2. Aufl. 1996; Schaefer/ Grützediek, Haftung der Gesellschaft für „mangelhafte“ Gesellschaftsanteile bei Kapitalerhöhung, NZG 2006, 204; Sinewe, Die Relevanz des Börsenkurses i. R. d. § 255 II AktG, NZG, 2002, 314; Schlitt/Schäfer, Alte und neue Fragen im Zusammenhang mit 10 %-Kapitalerhöhungen, AG 2005, 67; Wagner, J. Zur aktienrechtlichen Zulässigkeit von Share Matching-Plänen, BB 2010, 1739; Wieneke, Der Einsatz von Aktien als Akquisitionswährung, NZG 2004, 61.

Übersicht

I. Überblick1 II. Anfechtung nach § 243 (§ 255 Abs. 1)5 III. Anfechtung bei Ausschluss des Bezugsrechts (§ 255 Abs. 2)6 IV. Anwendbare Vorschriften (§ 255 Abs. 3)11

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell