Kommentar

Detailsuche


Uwe Blaurock – AKTG § 278 – Wesen der Kommanditgesellschaft auf Aktien
RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH © RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH 978-3-8145-9009-7 Wachter (Hrsg.), AktG - Kommentar zum Aktiengesetz 2014 § 278 Wesen der Kommanditgesellschaft auf Aktien
(1) Die Kommanditgesellschaft auf Aktien ist eine Gesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit, bei der mindestens ein Gesellschafter den Gesellschaftsgläubigern unbeschränkt haftet (persönlich haftender Gesellschafter) und die übrigen an dem in Aktien zerlegten Grundkapital beteiligt sind, ohne persönlich für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft zu haften (Kommanditaktionäre).
(2) Das Rechtsverhältnis der persönlich haftenden Gesellschafter untereinander und gegenüber der Gesamtheit der Kommanditaktionäre sowie gegenüber Dritten, namentlich die Befugnis der persönlich haftenden Gesellschafter zur Geschäftsführung und zur Vertretung der Gesellschaft, bestimmt sich nach den Vorschriften des Handelsgesetzbuchs über die Kommanditgesellschaft.
(3) Im übrigen gelten für die Kommanditgesellschaft auf Aktien, soweit sich aus den folgenden Vorschriften oder aus dem Fehlen eines Vorstands nichts anderes ergibt, die Vorschriften des Ersten Buchs über die Aktiengesellschaft sinngemäß.
Literatur: Balzer, Die Umwandlung von Vereinen der Fußball-Bundesligen in Kapitalgesellschaften zwischen Gesellschafts-, Vereins- und Verbandsrecht, ZIP 2001, 175; Bauschatz, Die Einpersonen-GmbH & Co. KGaA als Holdinggesellschaft, DStZ 2007, 39; Bayer/Hoffmann, Rechtstatsachen zu Kommanditgesellschaften auf Aktien, AG 2009, R 151; Büscher/Klusmann, Forthaftung und Regreß ausgeschiedener Personengesellschafter, ZIP 1992, 11; Drüen/v. Heek, Die Kommanditgesellschaft auf Aktien zwischen Trennungs- und Transparenzprinzip – Eine steuersystematische Bestandsaufnahme, DStR 2012, 541 Fett/Förl, Die Mitwirkung der Hauptversammlung einer KGaA bei der Veräußerung wesentlicher Unternehmensteile, NZG 2004, 210; Habel/Strieder, Ist die Kommanditgesellschaft auf Aktien eine geeignete Rechtsform für einen Börsengang von Vereinen der Fußball-Bundesliga?, NZG 1998, 929; Heermann, Unentziehbare Mitwirkungsrechte der Minderheitenaktionäre bei außergewöhnlichen Geschäften in der GmbH & Co. KGaA, ZGR 2000, 61; Heinze, Die Gesellschaft bürgerlichen Rechts als Komplementärin bei der Kommanditgesellschaft auf Aktien – Ein Beitrag insbesondere zu Fragen der Handelsregisterpublizität, DNotZ 2012, 426; Kessler, Die Entwicklung des Binnenrechts der KGaA seit BGHZ 134, 392 = NJW 1997, 1923, NZG 2005, 145; Koch, Mitwirkungsrechte der Kommanditaktionäre bei der GmbH & Co. KGaA: Grenzen satzungsmäßiger Einschränkung, DB 2002, 1701; Kollruss, Zur Besteuerungsproblematik der KGaA: Entwicklung des grundlegenden Besteuerungskonzepts, DStZ 2012, 650 Kornblum, Bundesweite Rechtstatsachen zum Unternehmens- und Gesellschaftsrecht, GmbHR 2013, 693; Krause, Zum beherrschenden Einfluss des Komplementärs in der KGaA, in: Liber amicorum für Martin Winter, 2011, S. 351; Nagel/Wittkowski, Die Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA): Rechtsform für Mittelstand und Familienunternehmen, 2012; Wagner, Bundesliga Going-Public: Traumpaß oder Eigentor, NZG 1999, 469; Weber, Die GmbH & Co. KGaA als Rechtsform eines Proficlubs der Fußball-Bundesliga, GmbHR 2013, 631; Wiesner, Die Enthaftung ausgeschiedener persönlich haftender Gesellschafter einer KGaA, ZHR 148 (1984), 56.

Übersicht

I. Allgemeiner Überblick1 1. Regelungsgegenstand und Einordnung der KGaA1 2. Rechtsformwahl und Verbreitung3 II. Rechtliche Struktur der KGaA (§ 278 Abs. 1)7 1. Strukturmerkmale7 2. Gesellschaftergruppen9 3. Organe11 III. Rechtsstellung der Komplementäre (§ 278 Abs. 2)15 1. Grundsatz15 2. Taugliche Komplementäre16 3. Geschäftsführung und Vertretung18 a) Geschäftsführung19 b) Vertretung22 c) Entzug23 4. Haftung25 5. Vermögensrechte26 6. Sonstiges27 7. Gestaltungsfreiheit28 IV. Regelung des § 278 Abs. 3, insbesondere Rechtsstellung der Kommanditaktionäre29

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell